Copyright 2017 - alle Rechte beim MC Labertal

Aufgabenstellung der ADAC Labertal Historic

Die ADAC Labertal Historic des MC Labertal ist eine sportliche Gleichmäßigkeitsrallye und führt über eine Gesamtstrecke von knapp 200 Kilometer, aufgeteilt in Etappen. Auf der Gesamtstrecke sind fast 50 Schnittkontrollen (ausschließlich bekannte Lichtschranken-Messungen) eingerichtet.

Maßgeblich ist die genaue Einhaltung der vorgegebenen Durchschnittsgeschwindigkeit, die maximal 50 km/h beträgt. Bei der Veranstaltung kommt es nicht auf das Erzielen von Höchstgeschwindigkeiten oder Bestzeiten an!
Der Streckenverlauf der Verbindungsetappen und Wertungsprüfungen wird durch ein Roadbook vorgegeben. Die Einhaltung der korrekten Strecke wird durch Zeitkontrollen, Durchfahrts- und auch Stempelkontrollen überprüft. Abweichungen von den Sollzeiten in den Zeitkontrollen und in den Wertungsprüfungen, sowie fehlende Durchfahrtskontrollen und Stempel führen zu Strafzeiten, aus deren Addition sich die Gesamtwertung ergibt.
Hier sehen Sie die Bordbücher der Vorjahre:
f t g m