Copyright 2017 - alle Rechte beim MC Labertal

gelunges Rundstreckenrennen auf der Straubinger Kartbahn

Fabian Götzenberger fährt klaren Sieg ein

Am Samstag, den 6. August fuhren wir unser clubinternes Rennen auf der Kartrundstrecke aus, heuer wurde die Kartbahn in Straubing unsicher gemacht. Immerhin 18 Clubmitglieder traten gegeneinander auf den Karts an. Durch die Größe des Startfeldes wurde das Zeittraining in zwei Gruppen ausgetragen, Ziel war es, sich mit einer möglichst guten Zeit für das Rennen den besten Startplatz zu sichern. Die erste Gruppe legte dann gleich mal hervorragende Zeiten vor: Fabian Götzenberger stellte einen neuen Monatsrekord mit den Leihkarts auf und fuhr mit einer Sekunde Vorsprung auf die Pole Position. Andreas Schwarz und Georg Götzenberger ebenfalls flott unterwegs und damit für den ersten Finallauf sicher qualifiziert. Mit Sebastian, Lukas, Tim und Max folgten unsere aktiven Jugendkartfahrer auf den Plätzen, Michael Dinzinger und Martin Schwarz dann schon mit Rückstand auf den hinteren Plätzen und damit potentielle Wackelkandidaten fürs Finale. 
Das zweite Zeitttraining dann mit dem Drei - Generationenduell der Familie Schwarz. Aus diesem Rennen konnte sich dann nur Laura Dinzinger ins Finale fahren, auf dem zweiten Rang Nick Böttcher vor Nicole Böttcher und Sepp Luginger. Thomas Schwarz auf Rang fünf vor Alexandra Schwarz, Rudi Schwarz, Marion Dinzinger und Hannah Schwarz.  Die schnellsten neun fuhren dann den ersten Finallauf um die Platzierungen 1-9. Dieses Rennen ging ohne Remplereien über die Bühne und erlebte  spannende Positionkämpfe im Mittelfeld. Vorneweg zogen Fabian ( der den Monatsrekord nochmals um eine halbe Sekunde verbesserte und nur noch 0,496 sec hinter dem absoluten Rekord auf dieser Bahn mit Leihkarts lag) einsam seine Kreise, gefolgt von Andreas Schwarz. Georg Götzenberger hatte die Jugendgruppe im Nacken, die fair ihre Positionen immer wieder tauschten. 
Das zweite Rennen wurde im Anschluss gestartet, hier wurden die Positionen etwas rustikaler verteidigt und öfters der Grünstreifen als Rennstrecke missbraucht. Thomas Schwarz konnte hier gewinnen und sich so den zehnten Gesamtrang sichern. Die besten fünf wurden im Anschluss mit Pokalen geehrt. Eine Durchführung im nächsten Jahr in Straubing ist sicher. 

Hier die Platzierungen und zusätzlich die Zeit der besten Runde:

  1. Fabian Götzenberger  (schnellste Runde 49,159 sec.)
  2. Andreas Schwarz  (schnellste Runde 50,647 sec.)
  3. Georg Götzenberger  (schnellste Runde 50,256 sec.)
  4. Lukas Dinzinger  (schnellste Runde 50,965 sec.)
  5. Sebastian Kerscher  (schnellste Runde 51,113 sec.)
  6. Maximilan Luginger  (schnellste Runde 51,683 sec.)
  7. Tim Böttcher  (schnellste Runde 51,346 sec.)
  8. Laura Dinzinger  (schnellste Runde 51,246 sec.)
  9. Michael Dinzinger  (schnellste Runde 51,088 sec.)
  10. Thomas Schwarz  (schnellste Runde 53,455 sec.)
  11. Martin Schwarz  (schnellste Runde 52,691 sec.)
  12. Nick Böttcher  (schnellste Runde 51,885 sec.)
  13. Alexandra Schwarz  (schnellste Runde 53,380 sec.)
  14. Rudi Schwarz  (schnellste Runde 53,534 sec.)
  15. Sepp Luginger  (schnellste Runde 54,064 sec.)
  16. Nicole Böttcher  (schnellste Runde 52,323 sec.)
  17. Hannah Schwarz  (schnellste Runde 57,240 sec.)
  18. Marion Dinzinger  (schnellste Runde 57,806 sec.)

Hier gehts zu allen Bildern

f t g m