Copyright 2019 - alle Rechte beim MC Labertal

Familie Götzenberger gewinnt Bildersuchfahrt des MC Labertal

Mallersdorf-Pfaffenberg(md): Bereits zum 44. mal veranstaltete der MC Labertal seine traditionelle  Bildersuchfahrt , die seit Jahren nun am Tag der deutschen Einheit stattfindet. Ab 10.00 Uhr fanden sich die interessierten Clubmitglieder am Parkplatz des HDG in Mallersdorf-Pfaffenberg ein, dabei bildeten sich Teams von zwei bis sechs Personen. Die Organisatoren Dieter und Alexander Schwarz händigten jedem Team eine Bilderbogen mit den zu findenden Motiven, eine Streckenskizze und die Fahranweisungen aus.

Motiviert machten sich die Teilnehmer auf den mit einer Kartenskizze vorgeschriebenen Weg. Die Strecke führte die Fahrzeuge dieses Jahr über Niederlindhart, Oberellenbach und Langenhettenbach nach Frauenwies. Von dort weiter über Paindlkofen und durch Bayerbach. Anschließend fuhr man über Greilsberg und Hofkirchen weiter nach Haader, das Ziel war schließlich im Waldgasthof Holzer in Hart. Nach einem gemeinsamen Mittagessen der knapp 40 Vereinsmitglieder und ausgiebigen Diskussionen um gefundene und vor allem nichtgefundene Motive, nahmen Dieter und Alexander Schwarz die Siegerehrung vor.  Neun Teams waren gestartet, fünf Pokale wurden ausgegeben. Platz fünf erreichte Familie Promesberger mit vier fehlenden Bildern und einer Strafzeit von 35 Minuten, der vierte Platz ging an das Team Julia Hirsch und Andreas und Martin Schwarz mit zwei fehlenden Bildern und 44 Minuten Strafzeit, Punktgleich auf Platz zwei die Teams um Andreas Dinzinger und Michael Dinzinger mit je 2 fehlenden Bildern und einer Strafzeit von 33 min, doch Sieger der Veranstaltung wurden Isolde, Georg und Fabian Götzenberger mit ebenfalls zwei fehlenden Bildern und nur 28 Minuten Strafzeit. Vorstand Michael Dinzinger dankte den Organisatoren herzlich für die gelungene und knifflige Fahrt und wünschte sich für die nächste, 45. Bildersuchfahrt eine höhere Teilnehmeranzahl. 

Bildersuchfahrt 2016_1
f t g m